Roll your pain away

Features

Hebel

Hebel

Bei punktuellen Schmerzen im Schulter-Nacken Bereich, am Rücken oder Gesäß, übt er mit seiner (Spür-)Nase Druck auf den Schmerzpunkt aus und lässt  diesen in nur 1 - 2 Minuten verschwinden.


01

Duobälle

Duobälle

Wenn es im Rücken zieht und zwickt, wird gerollt. Das Gewebe erhält durch die Bewegung im Schneckentempo, Zeit sich zu entspannen und macht die kurze Pause an der Wand zum Wellnessurlaub.


02

Verstellbar

Verstellbar

Ob Zwerg oder Riese – die Duobälle passen sich mithilfe der verstellbaren Halterungen individuell an die NutzerInnen an.


03

85 %

der Bevölkerung hatten schon einmal Rückenschmerzen.

8 Mio.
Krankenstandstage jährlich durch Rückenschmerzen
40 %
der vorzeitigen Renten gehen auf chronische Rückenleiden zurück.
100.000
Krankenhausaufenthalte jährlich wegen Wirbelsäulenleiden
90 %
der Rückenschmerzen können selbst behoben werden

Wir haben aus etlichen Buckelwalen wieder WunderturnerInnen gemacht.

  • Das verspannungsbedingte Einschlafen des rechten Armes war ich nach drei Wochen, dank TensionTerminator, los. Super Teil, Daumen hoch!

    Alfons Huber, Firma MED-EL
    Alfons Huber

    Mitarbeiter bei MED-EL

  • Der TensionTerminator ist bei uns in der Fertigung in jeder Hinsicht „gut angekommen“. Er wird gerne und regelmäßig verwendet, was bei den MitarbeiterInnen zu einer deutlichen Verbesserung der Verspannungssituation geführt hat.

    Alexander Mayr, Firma MED-EL
    Alexander Mayr

    MED-EL Austria
    Head of Implant Manufacturing

  • Es gibt Tage an denen würde ich mir wünschen, dass sich auch andere „Probleme“ so einfach weg drücken und dadurch lösen lassen!

    Felix Blasy, Firma Eisen Blasy
    Felix Blasy

    Geschäftsführer

  • Der TensionTerminator macht den langen Bürotag im Sitzen um einiges erträglicher und hilft deutlich eine gesunde Sitzposition beizubehalten. Außerdem ist es der ideale Zeitvertreib, wenn man auf den Café wartet.

    Andreas Weiss, Bäckerei Therese Mölk
    Andreas Weiss

    Bäckerei Therese Mölk

  • Super tolles praktisches Gerät, schnell einsatzbereit und tut soo gut! Perfekt für den Büroalltag! Mein Rücken dankt dafür.

    Dijana Todorovic
    Dijana Todorovic

    Bäckerei Therese Mölk


Anwendung am Rücken

Anwendung

Anwendung am Rücken

Wenn Sitzen das neue Rauchen ist, ist der TensionTerminator das neue Nikotinpflaster. Lernen Sie mehr über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten.

Frequently asked questions

Kann man sich durch die Anwendung des TensionTerminators verletzen oder die Rückenschmerzen verschlimmern?

Ein Zuviel ist selten gut. Der wichtigste Grundsatz bei der Anwendung des TensionTerminators ist: „Hören Sie auf Ihren Körper“ und respektieren Sie Ihre individuellen Schmerzgrenzen. Die Bedienungsanleitung geht sehr genau auf diese Frage ein und hilft dabei, den TensionTerminator sicher anzuwenden.

Darf man den TensionTerminator desinfizieren?

Grundsätzlich ja, die genauen Instruktionen für Reinigung und Wartung für Ihr Gerät finden Sie in Ihrer Bedienungsanleitung.

Wo soll der TensionTerminator montiert werden?

Ein Standort direkt neben dem Büro der Unternehmensleitung ist vielleicht keine so gute Idee. Ideal hat sich die Montage in oder neben der Kaffeeküche herausgestellt. Der TensionTerminator wird zum Gesprächsthema und trägt zur Unterhaltung des Teams bei. Auch in Ordnung sind Orte, an denen alle MitarbeiterInnen vorbeigehen z. B. auf dem Weg zur Toilette oder bei Kopierer.

In Zusammenarbeit mit


Kontakt

Folge uns auf unseren Social Media Kanälen oder schreibe uns für weitere Informationen.

ErgoPhysion
Tirol, Österreich
info@ergophysion.com